ZIRKUS CHARLES KNIE 2017

Die Leuchtreklame SUPER CIRCUS ist ehrlich ohne Übertreibung ! ZIRKUS CHARLES KNIE ist super und bietet grossen Circus, so wie es diesen leider nur noch selten zu sehen gibt.
Dem Direktor Sascha Melnjak ein großes Kompliment für das was er geschaffen und in ähnlicher Qualität über alle Jahre hin erhalten hat. 

Farbenprächtiger Auftakt für rund tausend Besucher je Vorstellung in Tuttlingen.

Der Auftakt für die Tierdressuren von Marek Jama

Ein Klischnigger mit eigenem Witz ist Cesar Pindo.

Tempojongleure aus Australien, die Messoudis !.

Clown Henry - Hutspiel mit einem Kind aus dem Publikum.

Krenzola jr: - Jochen Träger, mit Ziege, Laufenten und seiner Schweinerei.

Mit Pegasus dem Musenpferd leitet Marek Jama seine Pferdedressuren ein.

Clown Henry mir einer der üblichen Aktionen “Humor auf Kosten Dritten”, was mir nicht gefällt. Ein guter Clown hat das nicht nötig.
Natürlich gefällt es dem Publikum, aber keiner fragt danach, wie sich die Mitspieler danach fühlen. Kenne inzwischen welche, die sich darüber derart geärgert haben, das sie nun Circus meiden.

Flying Wulber am fliegenden Trapez vor der Pause. Mit dem dreifachen Salto, Passage und anderen Sprungvariationen.

Rassiger Tanz kombiniert mit der Hohen Schule von Marek Jama.

Clown Henry aus Venezuela mit einem Mann aus dem Publikum in einer originellen Kletterpartie. Unter dem roten Paket verbirgt sich eine Kristallkugel, die dann aber nicht zum Einsatz kommt. Schade, denn diese Sternlichter im Circuszelt zum Abschluß des Entrees fehlen.

Der Tanz mit dem Kakadu leitet die Tierdressuren von Krenzola jr. elegant ein.

Krenzola jr: - Jochen Träger, der nun seinen ganz eigenen Stil entwickelt hat und trotzdem erkennt man noch den Ursprung von Wolfgang Krenzola, von dem er einst diese Tierdressur übernommen hat.

Pfiffiger Anfang der wirklich guten Trampolinnummer der Wulbers !

Zuerst dachte ich, ohje eine übliche Spagettinummer, aber dann zeigte sich bld ein eigener Stil von Clown Henry, was schließlich eine Spagettischlacht mit dem Publikum wurde. Wie ich fand der beste Auftritt von diesem Clown, der durchaus fröhlich ins Programm passt. Nur die Mitmachnummer im ersten Programmteil war nicht mein Ding und insgesamt zu lang. 

Das Duo Medini auf den Rollschuhen ist schon länger im Programm des Zirkus Charles Knie zu sehen. Wie immer rasant und gekonnt. 

Manpower bieten die Kraftakrobaten “The Messoudis” ! Immer ein Genuss diese Artistenfamilie zu erleben. 

Die Einleitung zum grossen Finale eines großartigen Programms !! 

Standing-Ovations des begeisterten Publikums !! 

Was will man noch mehr? Tolles internationales Programm mit Orchester, Sängerin, Ballett, farbenprächtigen Kostümen, gute Lichtregie, flinke Requisiteure, Moderation, ...
Genau so muss Circus von heute sein !!

 

 -- Impressum --

Besucher:

Website aktualisiert 9.9.2017

Portalseite