FORUM




aktuell !
 
TERMINE

Circus Rudolf RENZ 2018

DSCF5506

Der Circus Rudolf Renz ist ein Neustart in 2018, des noch jungen aber sehr ehrgeizigen Direktor Rudolf “Rocky” Renz, der ein blitzsauberes Geschäft stehen hat, das sich sehen lassen kann. Auch mit den Städten hat er ein gutes Händchen, da er durchwegs in guten Gastspielorten gastiert. Insofern ein Lichtblick in der deutschen Circusbranche, den es weiter zu beobachten lohnt. 

DSCF5507

Das gezeigte Programm ist nett, aber durchaus noch ausbaufähig, zumal aktuell einige Nummern leider ausgefallen sind, was bei allen reisenden Unternehmen mal der Fall sein kann. Nur sollte der Pressevorbericht dem angepasst sein.
Da seine Frau derzeit hochschwanger ist, fehlt deren Hula-Hoop-Darbietung, von dem Sechserzug Araber arbeiten verletzungsbedingt derzeit nur drei Pferde und der angekündigte Exotenzug fehlte komplett.
Dafür sind drei internationale Artisten aus Ungarn und Bulgarien dazu engagiert, welche einen großen Teil des Programms gestalten, dazu Rudolf Renz mit seinen attraktiven Pferdedressuren und dessen Cousin Manuel Rinaldo Renz mit guten klassischen Circusnummern. Im Finale stehen nur 5 Personen in der Manege. Etwas wenig und doch wurde ein vielseitiges Programm gezeigt, das durch die fehlenden Nummern zeitlich etwas knapp ausfällt, was dem Publikum nichts ausmachte.. 

DSCF5509

Rudolf Renz mit drei seiner sechs Araber in einer ansehnlichen Freiheitsdressur. Man kann durchaus erahnen, das dieser Sechserzug eine insgesamt schöne Dressur ist.

DSCF5510
DSCF5511
DSCF5517
DSCF5520

Quick Change - ein blitzschneller Kleiderwechsel, des Duo Montales aus Ungarn. 

DSCF5523
DSCF5525
DSCF5529
DSCF5533

Clown Beppo (Manuel Renz) verführt vier Zuschauer zu einem Spass in der Manege. . 

DSCF5536
DSCF5538

Luftakrobatik zeigt Temenuzhka Niklolova aus Bulgarien am Luftring. . 

DSCF5540
DSCF5549

Monika Varga aus Ungarn ist eine begnadete Künstlerin mit Seifenblasen. Für mich war dies die besten Nummer im Programm, denn sie zeigte technische Variationen mit Seifenblasen, wie ich diese vorher noch nicht gesehen habe. . . 

DSCF5550
DSCF5558
DSCF5560
DSCF5561
DSCF5483

In der Pause konnten die Besucher die Tierschau besuchen. - Foto des Stallzeltes vor dem Aufbau des Spielzeltes.. 

DSCF5563

Temenuzhka Niklolova aus Bulgarien schwingt an Tüchern durch die Luft. 

DSCF5564
DSCF5569

Clown Oliver ist eine skurrile Type, der hier mit einem wackligen Tisch und Leiter kämpft. 

DSCF5573
DSCF5575
DSCF5578
DSCF5581

Rudolf Renz führt “Gross und Klein” vor. Beides wunderschöne Tiere !

DSCF5585
DSCF5587
DSCF5591
DSCF5594

Clown Olivier benutzt Zuschauer für seine Spässe. “Humor auf Kosten von Dritten”, was mir persönlich überhaupt nicht gefällt. Ein guter Clown überzeugt durch eigene Leistungen und nicht, in dem er Besucher zu “Affen” macht.

DSCF5596
DSCF5603

Manuel Renz mit Kinnbalancen - eine alte Circuskunst, die er perfekt zeigt mit Vorschlaghammer, Aluminiumleiter, Tisch und Holzbank und mit Stühlen. .

DSCF5605
DSCF5607
DSCF5609
DSCF5613
DSCF5614

Nochmals Olivier mit imaginärem Ballspiel mit dem Publikum.. .

DSCF5615
DSCF5618

Manuel Renz als Fakir rundet das Programm ab und er speit fast unendliche Feuerkaskaden. .. .

DSCF5620
DSCF5625
DSCF5630

Am Ende der Vorstellung bedauert man, das leider nur wenige Besucher in das Zelt in Überlingen fanden. Es mag an der Sommerwärme gelegen haben, aber auch an der zu frühen Uhrzeit. Denn um 18 Uhr sind die meisten Menschen noch am oder im See. 19 Uhr oder 19.30 Uhr wäre wohl besser gewesen. Das Gastspiel dafür in Tuttlingen soll sehr gut besucht gewesen sein. .. .

DSCF3007
 

 - Impressum/Datenschutz --

Website aktualisiert 26.8.2018

 
Portalseite
Besucher: